Psychotherapie in den Zeiten der Erschöpfungsdepression

oder: was Sie konkret tun können, um möglichst rasch mit Ihrer Psychotherapie zu beginnen.

Gleich vorab: Mit dem 01.04.2017 hat sich in der Versorgung der gesetzlich Krankenversicherten einiges verändert.

Schauen Sie hierzu in den Informationen, die die "Deutsche Psychotherapeutenvereinigung" DPTV zusammenträgt:


"Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und der privaten Krankenversicherungen.

Ist eine psychotherapeutische Behandlung notwendig, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, bevor die Krankenkasse die Kosten übernimmt. Welche Voraussetzungen dies sind, erläutern wir im Folgenden.

Mehr zu diesem Thema:

< | >
Login